Aktuell übernehmen nur Berufsgenossenschaften und die gesetzliche Unfallversicherung die Kosten für die Routine. 

Bei Gesetzlichen und Privaten Krankenversicherungen sowie anderen Kostenträgern unterstützen wir Dich dabei, eine Einzelentscheidung herbeizuführen. Sie übernehmen leider nicht automatisch die Kosten.

Sprich uns an. Wir helfen Dir weiter!

Du möchtest mehr über CRPS oder Phantomschmerzen erfahren?

Ein Mal im Monat sprechen unser Gründer Ilja Michaelis, Dr. Mike Papenhoff, unser medizinischer Ansprechpartner, und Dr. Thomas Frey, unser Peer Coach im Podcast über Phantomschmerzen, CRPS, medikamentfreie Therapie und warum man auch mit nur einem Bein große Schritte gehen kann. 

Abonniere den Podcast auf iTunes oder Spotify. Oder höre dir hier auf der Routine Webseite einzelne Folgen an:

Jetzt zum Routine Newsletter anmelden!

Du möchtest auch weiterhin Informationen zu CRPS und Phantomschmerzen, sowie unseren digitalen und medikamentfreien Therapiemöglichkeiten erhalten? Auch informieren wir hier über unsere Weiterentwicklung und hoffentlich baldige Anerkennung für private und gesetzlichversicherte Patient/*innen.

Dann melden dich jetzt für den Routine Newsletter an. Diesen verschicken wir alle sechs Wochen und er kann jederezeit wieder abbestellt werden.

Du benötigst Unterstützung?

Sprich uns an. Wir helfen Dir weiter!